Festival der Religionen

MITMACHEN

coexist interfaith music festival soas london

MUSIK & TANZ

AUFTRITTE & WORKSHOPS

Für unser Festival in Berlin (28. August 2022) suchen wir nach Künstler*innen und Gruppen, die religiöse, interreligiöse oder interkulturelle Musik oder Tänze auf unserem Musikfestival aufführen oder interaktive Workshops anleiten möchten. Ein Auftritt auf unserem Festival ist ein großartiger Weg, interreligiösen Respekt zu fördern und Vielfalt zu feiern.

 

Einsendefrist für Auftrittsangebote (Berlin):

17. Juni 2022

coexist interfaith music festival soas london

MARKT DER VIELFALT

Unsere Festivals beherbergen typischerweise einen Markt der Vielfalt, auf dem religiöse Gemeinden, interreligiöse Organisationen und interkulturelle Initiativen an Ständen Informationen über ihre Traditionen und Aktivitäten ausstellen und so mit den Festivalbesuchern teilen können. Auch Essensverkauf ist nach Absprache möglich.

 

Anmeldefrist für Stände (Berlin):

17. Juni 2022

Wir arbeiten kontinuierlich daran, mit Festivals interreligiöses Verständnis und Dialog überall auf der Welt zu fördern. Wenn Sie diese wichtige Arbeit unterstützen wollen, zum Beispiel als offizieller Kooperations- oder Medienpartner, als freiwilliger Helfer beim Berliner Festival der Religionen, oder indem Sie uns helfen, das Festival innerhalb ihrer Gemeinde zu bewerben - oder wenn Sie sogar Sponsor oder Partner eines zukünftigen Festivals in ihrer Stadt/Institution werden wollen, dann treten Sie jetzt mit uns in Kontakt!

170715 - Faiths DAY1-129.jpg

KOMM IN UNSER FREIWILLIGEN-TEAM

Hast Du Lust, unser Festival oder unsere Jugendcamps als Freiwillige*r zu unterstützen?

Es gibt viele verschiedene Aufgaben, die Du im Freiwilligen-Team übernehmen kannst - wir suchen engagierte Leute, die ihre Fähigkeiten einbringen möchten und gemeinsam mit uns ein tolles, nachhaltiges Festival oder Jugendcamp auf die Beine stellen möchten. Vorherige Erfahrung ist dafür nicht notwendig!

TEILEN & DABEI SEIN

Die wichtigste Form mitzumachen ist natürlich, zum Festival selbst zu kommen, in die Musik anderer Religionen einzutauchen und aktiv am interreligiösen Dialog teilzunehmen - und dazu alle Freunde und Familie mitzubringen und die Infos zum Festival zu teilen und weiterzuverbreiten, damit Menschen überall von dieser großartigen Veranstaltung erfahren und ebenfalls daran teilnehmen können!

 

Ein guter Anfang dazu ist, uns auf Facebook und Twitter zu folgen, sodass ihr immer auf dem Laufenden bleibt und als erste von Neuigkeiten und natürlich den Festivaldetails erfahrt, sobald diese feststehen. Und ladet eure Freunde, Familie und Gemeindemitglieder dazu ein, es euch gleich zu tun!

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
coexist interfaith music festival soas london

PARTNERSCHAFT