Festival der Religionen

Faiths In Tune: 2. Kölner Festival der Religionen

22. & 23. August 2020 | NRW-Tag Köln

 

eine Veranstaltung der Stadt Köln in Kooperation mit Faiths In Tune,

Sommerblut Kulturfestival e.V. und mit Unterstützung des Kölner Rat der Religionen

Wichtige Hinweise:

 

Wir suchen vor allem KünstlerInnen aus Köln. Wir können keine Reisekosten übernehmen.

Auftretende Künstler/innen erhalten eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Inhaltliche und organisatorische Nachfragen können gerichtet werden an:

Anja Fahlenkamp (künstlerische Leitung) - faithsintune@gmail.com 

​DARBIETUNG UND/ODER WORKSHOP ANBIETEN

 

Macht ihr im Rahmen eurer religiöser Praxis oder eurer Gemeinde regelmäßig Musik oder Tanz? Oder seid ihr professionelle Musiker oder Tänzer und ist eure Musik in Besonderem Maße von eurem religiösen Hintergrund/eurer religiösen Tradition oder einem explizit interreligiösen oder interkulturellen Ansatz inspiriert oder geprägt?

 

Dann suchen wir euch für unser Kölner Festival der Religionen, welches am Samstag & Sonntag, 22 & 23. August 2020 im Rahmen NRW-Tages in Köln stattfindet!

Wir suchen sowohl Musik- und Tanzauftritte als auch Experten, die interaktive Workshops in religiöser oder spiritueller Musik, Tanz, Meditation o.ä. anbieten können.

 

Euer Auftritt oder Workshop kann dazu beitragen, das Verständnis und die Neugier zwischen Menschen verschiedener Religionen anzuregen, Angst abzubauen, und konstruktiven interreligiösen Dialog zu fördern.

 

Füllt einfach das untenstehende Formular aus, um euren Beitrag anzubieten. Wir wählen dann aus allen Einreichungen die Auftritte so aus, dass ein vielfältiges, repräsentatives, dynamisches und hochqualitatives Programm entsteht. Rückmeldungen an alle Bewerber/innen erfolgen im März 2020.

 

Die Einsendefrist für Auftritts- und Workshopangebote ist der 28. Februar 2020.

 

Wir freuen uns auf eure vielen tollen Vorschläge und Angebote!

SAVE THE DATE ! Our festivals in 2020:

15 November | Zurich

© 2020 by COEXIST Music & Events e. Kfr. Berlin

Privacy Policy